Pazin 19.5°C in 18:31 Stunden

Honigsüße punkte in Mittelistrien

Hrvatin, Bankovci

Bankovci 96, Pazin, Pazin

+385(0)91 538 82 73

boris.hrvatin1@pu.ht.hr

Boris gehört zu der jüngeren Generation der Bienenzüchter Istriens. Die Tradition der Bienenzucht hat er von seinem Vater ererbt. Er erzeugt am meisten den Akazienhonig, Kastanie und Wiesenhonig. Das Bienenhaus befindet sich nicht weit von seinem Dorf in der Mitte der unberührten Natur, was den Erzeugnissen dieses Haushalt eine besondere Wirt gibt. Außer dem Honig gibt es auch Propolis, Honig in Honigwabe und Nüsse im Honig. Heute befasst sich Boris mit der Bienenzucht auf eine moderne Weise, aber auf Schritt und Tritt sieht man, wie es in der Familie an der Tradition festgehalten wird. In einer kleinen rustiken Kellerschenke („Konoba“ genannt) für Degustation ist ein kleines Museum der ethnographischen Exponate aus dem Landleben von Mittelistrien bewahrt. Hier sind verschiedene Sägen, Bohrer, und Meißbel, Stampfe für Mais, Steintopf für die Bewahrung des Öles, Holzschraubstock. Wenn der Hauswirt Ihnen ein Glas Weißwein anbietet, bedenken Sie nicht, weil er nach Vergangenheit schmeckt. Das Geheimnis ist heute in seltene Traubensorte „Durnija“, die zusammen mit Malvasier dem Wein einen spezifischen Geschmack gibt. Außer, in Istrien schon bekannte „Medica“ (Met) empfehlen wir Ihnen Hausspezialität „Weichselschnaps“ – glückliche Verbindung- Schnaps, Honig und Weichsel. Honig kann mann finden auch in Pazin - im "Agnes" Geschäft.

 

  • Honig

Copyright Central Istria 2018.