Andere Atraktionen

K und K Gimnasium - Staatsarchiv

Das Staatsarchiv Pazin ist nach seinen Archivmaterialien eins der reichsten Archive in Kroatien und nach notariellen Dokumenten geht auch einigen der Weltarchive vorn. Im gleichen Gebäude wirkte von 1899 bis 1919 Kaiserlich-königliche großes Staatsgymnasium - die erste Mittelschule in Istrien mit dem Unterricht auf der kroatischen Sprache.

Bischöflichen Seminar

Eine der eindrucksvollsten Gebäude in der Stadt ist das Gebäude von dem ehemaligen bischöflichen Seminar in der Juraj Dobrila Straße. Das Gebäude wurde von der Schüler Beihilfegesellschaft für Istrien noch vor dem 1. Weltkrieg gebaut, mit Absicht, dass dort ein Schülerheim untergebracht wird. Seit dem Jahr 1936 wurde dort das Institut Fabio Filzi untergebracht, und im 2. Weltkrieg wurde dieses Gebäude von den Armeen aller kriegsführenden Parteien genutzt. Seit dem Dezember 1945 wirkt im Gebäude das bischöfliche Priesterseminar, und seit 1993 wirkt hier Paziner Kolleg – klassisches Gymnasium (Pazinski kolegij - klasična gimnazija ) - eine Mittelschule mit ganztägigem Aufenthalt – eine der ersten privaten Mittelschulen in Kroatien.

Spomen dom - Erinnerungshaus

Das Erinnerungshaus wurde als Erinnerungszeichen im November 1943 errichtet, als es entschieden wurde, dass sich Istrien an das Mutterland anschließt. Dieses polyvalente Gebäude stellt heute den kulturellen und gesellschaftlichen Sammelpunkt von dem Stadtleben dar, zusammen mit Stadtbibliothek und Leserraum, Ausstellungsräumen, Konzert- und Kinohallen und mit anderen Begleitinhalten. Und mit all den leitet die Volkshochschule >>> Pučko otvoreno učilište.

Pazinski potok - Pazinčica

Der Paziner Bach oder Pazinčica entsteht aus drei kleineren Bächen: Lipa, der Krebsbach und der Bach von Borut, und dann von der nördlichen Seite fließt er in Paziner Becken. Da trifft er Karstgebiet und in seinem Lauf formiert er viele größere oder kleinere Kaskaden, echte kleine Wasserfälle und Teiche, von denen einige im Sommer zum Baden geeignet sind.

Die interessanteste sind Pazinski krov und Zarečki krov. Das Tal von Paziner Bach ist, zusammen mit Paziner Schlucht (Jama), wo der Bach versinkt, ein attraktives Gebiet für zahlreiche Naturfreunde – Radfahrer, Spaziergänger, Angler und Steiger. In der Vergangenheit befanden sich dort viele Wassermühle, und noch heute können wir viele Reste den Bach entlang sehen. 

Copyright Central Istria 2019.