PAZIN - SARČIJA - MALI JEŽENJ - TINJAN - KRINGA - BARAT - VIDULINI - ST. PETER IN THE WOODS - GRUBIŠI - TROŠTI - PAZIN

Der Mittelpunkt Istriens

Die istrische Halbinsel nimmt eine Fläche von 3.556 km2 ein und erstreckt sich über drei Länder: Kroatien (3.132 km2), Slowenien (386 km2) und Italien (38 km2). Die Bedeutung ihrer geografischen und maritimen Lage brachte ihr eine turbulente Vergangenheit ein, sorgte aber auch für ein reiches Kulturerbe, und die ungewöhnlichen Schönheiten dieser herzförmigen Halbinsel treffen wir bei jedem Schritt an.

Der Mittelpunkt der istrischen Halbinsel wurde im Jahr 2002 unter Einsatz modernster Technologie festgelegt, und zwar durch mathematische Bestimmung des Schwerpunktes eines Dreiecks, dessen Spitzen, die drei entferntesten Punkte der Halbinsel, sich in der unberührten Natur bei dem Weiler Trošti unweit von Pazin trafen.

Diese Stelle wurde durch eine kleine, auf einem gepflasterten Podest stehende Steinpyramide markiert, deren Seiten Aufschriften in kroatischer und englischer Sprache sowie in glagolitischer Schrift tragen.

Grad Pazin Općina Cerovlje Općina Gračišće Općina Karojba Općina Lupoglav Općina Pićan Općina Sveti Lovreč Općina Sveti Petar u Šumi Općina Tinjan

Copyright Central Istria 2020. Privat- und Datenschutz