Boškarin-Istrische Rind

Boškarin-Istrische Rind

Das istrische Rind, das im Volksmund auch Boškarin genannt wird, ist eine kroatische autochthone Rinderrasse, die auf der Halbinsel Istrien und auf den Kvarner-Inseln lebt. Es gehört zu der Gattung der Auerochsen Bos primigenius und steht als solches in einer phylogenetischen Verbindung mit alten Rinderrassen aus den Regionen benachbarter Länder.
Das istrische Rind gehört zu den primären Rinderrassen, die im Laufe der Geschichte den istrischen Bauern auf dem Feld als Nutztiere dienten. Während des römischen Kaiserreichs und der Republik Venedig diente es als Zugtier für schwere Lasten bestehend aus istrischem Stein und istrischer Eiche, die in großen Entfernungen und auf schwer begehbaren Wegen für den Bau von großen Gebäuden in Istrien und Serenissima- Venedig transportiert wurde.Aufgrund anderer, äußerst fleischreicher Rassen, die in kürzerer Zeit größer heranwachsen und schneller an größerer Masse gewinnen, und aufgrund des Einsatzes von Maschinen in der Landwirtschaft ist die Existenz dieser ursprünglichen primitiven Rasse bedroht. Während es in den 50-er und 60-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts noch 50 000 solcher Rinder gab, gab es im Jahre 1990 nur noch ca. 100 istrische Rinder, womit diese Rasse vom Aussterben bedroht war. Aber dank einer seltenen, einzigartigen Verbindung zwischen den Einwohnern Istriens und deren Rindern, die über Jahrtausende hinweg den Einwohnern Istriens geholfen haben, wurde die Rasse vorm Aussterben gerettet.  Heute hat das istrische Rind eine neue wirtschaftliche und touristische Bedeutung. Sein Fleisch ist in der Zwischenzeit eine erstklassige Köstlichkeit für Gourmets. Im Programm für den dauerhaften Schutz des istrischen Rinds durch eine wirtschaftliche und gastronomische Wiederbelebung des Gebietes genießt das heutige istrische Rind eine natürliche Ernährung und die Bio-Vielfalt istrischer Weideflächen.

Grad Pazin Općina Cerovlje Općina Gračišće Općina Karojba Općina Lupoglav Općina Pićan Općina Sveti Lovreč Općina Sveti Petar u Šumi Općina Tinjan

Copyright Central Istria 2019. Privat- und Datenschutz