Kultur

Die Kirche des Hl. Rochus

Kuća fresaka

Draguć bb, Draguć

+385 (0) 52 523 767, 091 891 4619

e-mail

po najavi / on request

Fresken, Draguć

Die Kirche des Hl. Rochus, die am Anfang des XVI Jh gebaut wurde. Damals war hier Haupteingang  von Draguć, und die Kirche an dieser Stelle schützte die Siedlung vor der Pest, wie damals man glaubte. Das Innere ist völlig  mit  Wandbildern ( Fresken) bemalt, die der Meister Antun von Padau  im Jahre 1529 und im 1537 bemalt hat und der das durch eine glagolitische und eine lateinische Inschrift bezeugte. Er war nicht von Padau  aus Italien, sonder aus Kašćerga, ein kleines Dorf, das man mit bloßem Auge aus dem Kirchlein sehen kann, wenn Sie über dem See besehen. Dieser Meister hat auch die Kirche des Hl. Rochus bemalt in Oprtalj, und am bekanntesten  ist er durch das Triptychon von Hum- das einzige bekannte mittelalterliche Bild  des Malers Istriens. Die Fresken in der Kirche des Hl. Rochus  sind  nicht später mit der Farbe wie in der meisten istrischen Kirchen bedeckt, so ist ihr Kolorit ganzheitlich bewahrt, außer die Felder ,die mit der blei-weißer Farbe bemalt sind, und wegen der Feuchte wurden sie schwarz.

Grad Pazin Općina Cerovlje Općina Gračišće Općina Karojba Općina Lupoglav Općina Pićan Općina Sveti Lovreč Općina Sveti Petar u Šumi Općina Tinjan

Copyright Central Istria 2020. Privat- und Datenschutz